Zoo begrüßt 500.000sten Zoobesucher

Damit hatte Christian Lindner bei seinem heutigen Zoobesuch ganz sicher nicht gerechnet. An der Kasse gratulierten dem 39- Jährigen, der gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Theo (4) und Carl (9) einen entspannten Zoobesuch plante, neben Zoodirektor Karl-Heinz Ukena jede Menge Pressevertreter. Der Grund: Christian Lindner ist der 500.000ste Besucher des Zoo Dresden in diesem Jahr. Als Überraschung erhielt der Zweifachvater eine Familienjahreskarte sowie einen Blumenstrauß. „Über die Jahreskarte freuen wir uns sehr, da meine beiden Söhne große Zoofans sind“, so Christian Lindner, der gleich zur Begrüßung klarstellte, dass er sich mit dem amtierenden Finanzminister nur den Namen teilt.

Carl und Theo kennen sich im Zoo Dresden gut aus. Die Kattas haben sie aber noch nicht gesehen. Umso erfreuter waren die beiden Jungs, dass es nach der offiziellen Begrüßung zum Füttern der Kattas ging. Gemeinsam mit Zooinspektor Helmar Pohle und Tierpflegerin Christiane Krönke ging es auf die Kattainsel. Diese ist aktuell für Zoobesucher*innen geschlossen, da die Zugangsbrücken erneuert werden. Für die Familie wurde jedoch der Bauzaun geöffnet und die drei Ehrengäste durften die sechs Lemuren mit Heuschrecken und Salat füttern.

In den vergangenen beiden Jahren fiel die Ehrung des 500.000sten Zoobesuchers aus, da diese Besuchsmarke erst deutlich später im Jahr erreicht wurde. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir dieses Jahr unseren 500.000sten Zoobesucher bereits wieder im Sommer bei uns begrüßen können. Das lässt auf ein besuchsstarkes Jahr hoffen“, so Zoodirektor Karl-Hein Ukena.

Der Beitrag Zoo begrüßt 500.000sten Zoobesucher erschien zuerst auf Zoo Dresden.

Generated by Feedzy