Freunde fürs Leben.

JA, ich will...

Eine Zebramanguste in der Schultüte

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Cool, Pate einer Zebramanguste

Die spannende Fütterung

 

Ich bin Ada und bekam die Patenschaft zum Schulanfang geschenkt. Kurz vor meiner Einschulung verstarb mein Papa und liebe Freunde meiner Familie wollten mir deshalb eine ganz besondere Freude bereiten. Das ist denen wirklich gelungen.

Heute war unser Zootag! Wir trafen den Tierpfleger Mike und Frau Busch am Mangustengehege. Ich war ganz schön aufgeregt. Uns wurde so einiges über die Zebramangusten erzählt: Wie sie sich verhalten, welches Futter sie mögen, woran man das Geschlecht des Tieres erkennt … UND… ich durfte sogar aktiv an der Fütterung der Zebramangusten teilnehmen. Sie fraßen mir „quasi“ (fast) aus der Hand. Bei Mäusen und Eiern wurden die Mangusten zu flinken Läufern, Hochspringern oder schlauen Tricksern. Einfach toll! Seht es euch selber mal an…

13. Oktober 2012