Freunde fürs Leben.

JA, ich will...

Veranstaltungsarchiv

GEZ-Tagung 2016

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Von 22. – 25.09.2016 war der ZOO-FREUNDE DRESDEN e.V. Ausrichter der Tagung der Gemeinschaft Europäischer Zooförderer. Insgesamt nahmen an dem Zusammentreffen 120 Gäste teil. Zoofördervereine und Referenten aus Tschechien, England, Österreich und der Schweiz folgten unserer Einladung. Zu Beginn der Tagung am 22.09.16 gab es ein erstes Beisammensein bei einem abendlichen Icebreaker im Hotel pullman.

Am 23.09.16 wurde die offizielle Tagung eröffnet. Es war uns eine Freude, als Referenten den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, den stellvertretenden Vorsitzenden des ZGAP e.V., den Vorsitzenden der PRO-ZOO e.V, die stellvertretende Geschäftsführerin der VDZ e.V., eine Vertreterin des Umweltamtes Dresden, den Amtstierarzt sowie Anthony Sheridan aus England, begrüßen zu dürfen.

P9230098 Kopie  P9230089 Kopie

GRUPPEN FOTO zugeschnitten 

Schwerpunkte des Kongresses waren Themen zum Artenschutz, dem Handel mit Wildtieren, die Präsentation des neuen Buches von Anthony Sheridan „Europas Zoos unter der Lupe“ sowie Podiumsdiskussionen. Die Moderation der Diskussion erfolgte durch den Ehrenpräsidenten der GDZ, Dieter Rollepatz. Der Präsident des ZOO-FREUNDE Dresden e.V. übergab - stellvertretend für den Verein - dem Präsidenten der GDZ, Bruno Hensel, einen Scheck in Höhe von 2.000 € für Artenschutzprojekte. Am Abend trafen sich die Tagungsteilnehmer zum Empfang und anschließendem Meinungsaustausch.

2016 09 23 Sheridan P9230165 Kopie

Am Samstag, 24.09.16 organisierten wir für unsere Besucher Führungen durch den Zoologischen Garten Dresden. An dieser Stelle auch ein herzlicher Dank an die vier Kollegen des Zoos und Vereins, welche die Gruppenführungen übernahmen.

P9240173 Kopie P9240175 Kopie DSC 0047 Kopie 

Zum Abschluss der Tagung chauffierte der Raddampfer „Dresden“, das Flaggschiff der Sächsischen Dampfschifffahrt, gebaut 1926, unsere Gäste von Dresden nach Pillnitz und zurück. Ralf Leidel, Präsident ZOO-FREUNDE Dresden e.V., freute sich sehr, als er - als Dankeschön für die Organisation der Europäischen Tagung in Dresden - das neue "Tuffi-Poster" des Zoo-Vereins Wuppertal von Bruno Hensel überreicht bekam. Dieses Plakat erinnert an den 1950 tatsächlich erfolgten Sprung eines Elefanten des Zirkus Althoff bei einer Werbefahrt mit der Schwebebahn.

DSC 0061 Kopie  DSC 0086 Kopie  Poster 
DSC 0089 Kopie DSC 0123 Kopie

Es ist uns ein großes Bedürfnis, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden für die finanzielle Unterstützung dieser Tagung auf das allerherzlichste zu danken.  Ebenso gilt unser Dank Nestlé Schöller und der Feldschlösschen AG für die kulinarische Unterstützung sowie der Vizepräsidentin Birgit Kahl, dem Vorstandsmitglied Roland Hofmann, den Vereinsmitgliedern Barbara Krebs, Giesela Scheibel, Mechthild Riedel, Andreas Nepp und Michael Franke für deren organisatorische Unterstützung.  Schon jetzt wünschen wir unseren österreichischen Freunden viel Erfolg bei der Ausrichtung der nächsten GEZ-Tagung 2018, diesmal in Innsbruck.

Gelesen 366 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Oktober 2016 11:47