Freunde fürs Leben.

JA, ich will...

Auf gute Nachbarschaft!

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
März 2016

Am 15. März 2016 war unsere Giraffendame "Gaia" - nicht nur bedingt durch ihre Größe - die Diva unter den Tieren auf dieser Anlage. Der SG Dynamo Dresden e.V. übernahm die Tierpatenschaft. Die Dynamo Vize-Präsidentin Diana Schantin, Geschäftsführer Ralf Minge und Robert Schäfer sowie der Mannschaftskapitän Michael Hefele und Dynamos Torjäger Pascal Testroet begaben sich auf ungewohntes tierisches Terrain.

 160315dy01 Kopie

                                                                  Foto:©Dehli-News.de/Frank Dehlis

Die Übernahme dieser Tierpatenschaft wurde durch das Präsidium vom SG Dynamo Dresden e.V. initiiert. Einerseits erinnern diese langhalsigen, grazilen Tiere jeden Dynamo-Fan an die ehemaligen Flutlichtmasten auf der Lennéstraße, andererseits sind der Sportverein mit seinem Stadion und der Zoologische Garten unmittelbare Nachbarn im Zentrum von Dresden.

Neben der Medienpräsenz von Dynamo Dresden war auch eine große Kiste Knäckebrot - sportlich eingekleidet in Dynamo-Papier - mit angereist. Natürlich war die Kordofangiraffe nicht nur aufgrund des Trubels neugierig, sondern mittlerweile auch hungrig geworden. Wie man auf den Fotos unschwer erkennen kann, hatten sowohl Michael Hefele, als auch Pascal Testroet, sichtliche Freude an dieser ganz besonderen Tierbegegnung.

 
160315dy10 Kopie 
160315dy02 Kopie

160315dy061 Kopie

                                                                            Foto:©Dehli-News.de/Frank Dehlis

Die ZOO-FREUNDE Dresden e.V. bedanken sich sehr herzlich beim SG Dynamo Dresden e.V. für dessen tierisches Engagement. Wir freuen uns - über die Patenschaft hinaus - auf eine gute, möglichst langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit.