Freunde fürs Leben.

JA, ich will...

Kindermitgliedschaft

Tierfreund kann man nie früh genug werden!

 

gir3
Vor allem Kinder sind begeisterte Besucher des Zoos Dresden! Deshalb bietet unser Verein auch jungen Menschen ein spezielles Programm in unserem "Club der jungen Zoofreunde" an.

Im "Club der jungen Zoofreunde" können Kinder und Jugendliche im Schulalter einmal im Monat auf Entdeckungstour durch den Dresdner Zoo gehen. Unter der fachkundigen Leitung von Mitarbeitern des Zoos und der Zooschule erfahren die jungen Zoofreunde viele interessante Dinge über die verschiedenen Tiere und erkunden Bereiche des Zoos, die den Besuchern normalerweise verborgen bleiben. Dabei ist oft auch naher Kontakt zu den Tieren möglich.

Schneeleopard 17.03.15

Die Führungen finden größtenteils am 3. Mittwoch des Monats, immer 15 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Beginn und Ende ist am Haupteingang des Zoos, wo die Eltern ihre Kinder im Anschluss an die Führung wieder abholen können. Gern können die Jungen Zoofreunde auch Wünsche anmelden, die wir versuchen, bei der Erarbeitung des halbjährlichen Planes zu berücksichtigen. Im Sommer gibt es - aufgrund der Sommerferien der Schüler - eine einmonatige Pause. Alle aktuellen Kindernachmittage finden Sie unter unserer Rubrik Termine oder auch als pdf Plan zum download (80 KB).

Den Antrag für eine Kindermitgliedschaft finden Sie hier.

 

Post von Lilly Hamalcik, einer Jungen Zoofreundin:

"Alles fing damit an, dass ich mich sehr für Tiere interessiere. Eines Tages war ich im Zoo und sah einen Flyer, wo Zoofreunde e.V. draufstand. Also meldete mich meine Mutti an. Na ja, es ist zwar nicht immer einfach alles zu verstehen, aber man hat Einblicke in den Zoo, die nicht jeder Besucher hat.

Wir durften schon Elefanten streicheln, haben uns die Futtermeisterei angeschaut oder auch gebastelt. Die Flamingos waren toll. Und es ist super, die Tierpfleger kennenzulernen. (Anmerkung der Mutter: Wir haben die "Dresdner Schnauzen" hoch und runter geschaut und da ist es natürlich aufregend, sie live zu erleben.)

Für uns Kinder ist es interessant zu erfahren, wie Tiere in Gefangenschaft und Freiheit leben. Außerdem gibt es immer ein schönes Sommerfest. In der Schule im Deutschunterricht habe ich auch einen Vortrag über den Dresdner Zoo gehalten und auch Flyer vom Zoofreunde e.V. ausgelegt, denn es ist schön, wenn noch mehr Kinder Mitglied werden."

 DSC 0777  DSC 0807

PS.: Ich als Mama kann dazu nur sagen: Die Lilly will schon seit Jahren Zootierarzt werden und verschlingt Dokus zu dem Thema förmlich. Ich finde es natürlich großartig, dass die Kinder die Möglichkeit haben, hinter die Kulissen zu schauen. 

Mai 2015

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Vorträge und Führungen