Freunde fürs Leben.

JA, ich will...

Dies & Das

Engagierte Menschen für den Verein Dresdner Zoofreunde

Die Steuerberatungsgesellschaft Berger & Rühle in Dresden offerierte dem ZOO-FREUNDE Dresden e.V. - neben dem mundwerk e.V., dem Tierheim Gröbern, der arche noVa, dem GogelmoschHaus, dem Behindertenverband Land Brandeburg e.V., der Zeitschrift "Dorfgeflüster", dem Sonnenstrahl e.V., der Iniatiative Leben e.V., den MediClowns, dem HSV Dresden sowie der Lebensbild gGmbH -  für das Jahr 2017 einen Geldbetrag in Höhe von 300 € für ein aktuelles Projekt zu spenden.  Aktuell liegt uns der Kalender 2017 vor, in welchem unser Verein sowie das Projekt, im Monat Januar veröffentlicht wurde.

Seit 2003 bin ich Tierpatin und unterstütze so die Ziele des ZOO-FREUNDE Dresden e.V., auch der schrittweisen Umgestaltung des Zoos zur Naturschutzeinrichtung mit tiergerechteren Anlagen, näher zu kommen.

Der ZOO-FREUNDE Dresden e.V. ist vom 22. - 25. September 2016 Gastgeber der Tagung der Gemeinschaft Europäischer Zooförderer (GEZ). Unsere Gäste erwartet ein umfangreiches Program und natürlich auch eine Führung durch den Zoologischen Garten Dresden.

Im Rahmen des bestehenden Kooperationsvertrages mit der SG Dynamo Dresden e.V. bekam der ZOO-FREUNDE Dresden e.V. die Möglichkeit, seinen Verein im Rahmen des 33. Spieltages im VIP-Bereich des Vereins vorstellen zu dürfen. Es handelte sich um die Begegnung Holstein Kiel – SG Dynamo Dresden e.V. am Samstag, 09. April 2016.

Am 05. August 2015 war es so weit!

Eine neue Lieferung von Elefanten- und Koalas-Maskottchen galt es, mit einem Schal zu verschönern.

Seit dem 15. April 2015 gehört unser eigener Golf-Caddy Z-OO 2015 zum Vereinsbestand. Wir freuen uns sehr, dass es uns nun auch möglich ist, älter gewordenen Vereinsmitgliedern, deren Mobilität eingeschränkt ist, als "Sozius" eine erlebnisreiche Zoorundfahrt zu ermöglichen.

Ihre Geschenkidee: Das Jubiläums-Buch des Dresdner Zoos.

Engagement für den Dresdner Zoo - Winfried Gensch und die ZOO-FREUNDE DRESDEN e.V.

Zur Erinnerung an den Zoofreund Bernhard Fischer (verstorben am 04.08.13).

Im Anhang lesen Sie einen Brief von ihm, der ein Erlebnis im Zoo Dresden aus dem Jahr 1934 thematisiert.

Zur Mitgliederversammlung im Auditorium des Zoos am 09. Mai 2014 konnten wir uns über eine ganz besondere Schenkung freuen. Prof. Dr. Entzeroth, Vereinsmitglied bereits seit 1993, arbeitet im Institut für Zoologie der TU Dresden und bereitet sich momentan auf seinen Ruhestand vor. Nun ist der ZOO-FREUNDE DRESDEN e.V. im Besitz im Besitz dieses wertvolllen Aquarells, welches bisher im Institut für Zoologie seinen Ehrenplatz hatte.

Seit 2010 unterstützen viele fleißige Hände unserer Vereinsmitgliederinnen die Vorbereitungen für dieses Fest, welches immer eine Woche nach der Schulein- führung durch den Zoo Dresden ausgerichtet wird. Einladungen dafür werden durch den Zoologischen Garten Dresden an alle stolzen Dresdner Schulanfänger verschickt.